Riechen: Öle & Raumduft

Ätherische Öle - Tröpfchenweise Pflanzenkraftstoff als Schutzschild

Ätherische Öle sind winzige Tröpfchen, die sich in Blüten, Blättern, Wurzeln, Samen und Früchten bilden und von Pflanze zu Pflanze sehr unterschiedlich sein können. Sie sind die Kommunikationsmittel der Pflanze, mit denen sie Insekten anlockt und Schädlinge sowie Mikroorganismen abwert. Zudem reguliert die Planze mit diesen Duftstoffen ihren Stoffwechsel.

 

Die chemische Zusammensetzung der ätherischen Öle ist äusserst komplex. Sie bestehen aus dutzenden bis hunderten von Komponenten. Ein Vorteil dieser Vielfalt an Inhaltsstoffen ist - im Gegensatz zu synthetischen, aus wenigen künstlichen Komponenten bestehenden Nachbildungen - dass Bakterien oder Viren kaum eine Resistenz gegen sie aufbauen können. Gerade auch deshalb, weil ihre Zusammensetzung (und damit ihr Duft) mit jeder Ernte etwas anders ausfallen kann.

 

Ätherische Öle wirken auf ganzheitliche Weise auf den Menschen, sie entspannen und erheitern, fördern die Konzentration oder einen guten Schlaf. In manchen steckt eine ganze Hausapotheke! Einige wenige Tröpfchen werden einem Basisöl beigemischt und entfalten während einer Massage ihre ganze Kraft. Diese selber gemischten Öle können gegen einen kleine Aufpreis individuell gewählt werden.

 

Basis Massageöl und Trägeröl

Als Basis Massageduftöl verwende ich eine Mischung der Massage Fachschule Zürich aus Mandelöl und einem Schuss Orange. Fühlt sich bei der Massage gut an und riecht ebenfalls wunderbar. - Das geschmacksneutrale Traubenkernöl dient als Trägeröl für die Mischungen mit ätherischen Ölen. Es fühlt sich geschmeidig an und lässt sich gut einmassieren. - Das Johanniskrautöl wird besonders bei der Breuss Rückenmassage verwendet.

 

Welches ätherische Öl wählen? (Quelle Kategorien farfalla.ch)

Vorgängig zur Behandlung berate ich Sie gerne über die Wirkung der verschiedenen ätherischen Öle und die Therapieformen, die ich anbiete. Folgende Öle können einzeln oder in Kombination mit einem Basisöl gemischt werden:

 

Mischungen für folgende Beschwerdebilder

  • Kopfschmerzen bedingt durch Überanstrengung
  • Kopfschmerzen bedingt durch körperliche Verspannungen
  • Kopfschmerzen bedingt durch Wetterfühligkeit / Kater
  • Müdigkeit und Antriebsschwäche
  • Muskelkater/Muskelzerrung
  • Muskelverspannung nervös bedingt
  • Winterdepression / depressive Verstimmung

 

Alle verfügbaren ätherischen Öle im Überblick

 

geistig ausgleichend / öffnend

  • Pfefferminze

geistig entspannend / beruhigend

  • Basilikum

ganzheitlich entspannend

  • Bergamotte
  • Neroli
  • Petit Grain Bitterorange
  • Lavendel fein
  • Muskatellersalbei

körperlich entspannend

  • Benzoe Resinoid
  • Jasmin
  • Vanille

körperlich ausgleichend / erdend

  • Basilikum
  • Majoran
  • Neroli
  • Petit Grain Bitterorange
  • Pfefferminze
  • Rose

körperlich anregend + vitalisierend

  • Zimtrinde

ganzheitlich anregend

  • Bergamotte
  • Cistrose
  • Grapefruit
  • Majoran
  • Mandarine
  • Myrte Anden
  • Neroli
  • Orange süss
  • Wachholder

geistig anregend / stimulierend

  • Cajeput
  • Eucalyptus
  • Limette
  • Litsea Cubeba
  • Rosmarin

ausgleichend geistig / köperlich + anregend / entspannend

  • Ingwer
  • Sandelholz
  • Zedernholz

 

 

 

 * Ist bereits eine fertige Ölmischung!