Indische Kopf Massage

Die Kopfmassage ist Bestandteil des alltäglichen Familienlebens in Indien. Mit speziellen Ölen massiert die Mutter jedes Familienmitglied einmal in der Woche.

 

Wie in jeder traditionellen Medizin wurde erkannt, dass ein gesunder Körper hilft, um glücklich durchs Leben zu gehen.

 

In Indien wird, im Gegensatz zu Europa, sehr viel Öl für die Kopfmassage verwendet. Man führt deshalb dasn lange, glänzende Haar der Frauen nicht zu Unrecht auf die regelmässige Kopfmassage zurück. Gleichzeitig fördert es den sozialen Kontakt, aktiviert die Sauerstoffanreicherung im Blut und baut Stress ab.

 

Männer erhalten ihre Kopfmassage vor allem beim Barbier, dem Friseur. Diese Art der Kopfmassage, ist für Europäere fast zu intensiv, denn sie wird mit sehr viel Druck und mit hohem Tempo durchgeführt.

 

 

Ablauf

Im Massagesessel sitzend: Auftakt auf Schulter beginnend und eine erste Sequenz mit Druckgriffen am Kopf - Eine zweite und dritte Sequenz mit Griffen rund um die Schulterblätter - Danach folgt der Nacken - Dann der krönende Hauptteil: die eigentliche Kopfmassage - Dann ein Abschluss zurück auf die Schulter



Dauer

35' Nacken + Kopf

60' Rücken, Nacken + Kopf

* Beim ersten Mal rund 20' zusätzlich vorher einplanen!

Optionen

x spezielles Aromaöl

x 15' Triggerpunkt Behandlung

x andere Wünsche auf Anfrage