Breuss Massage

Das ist eine sanfte Wirbelsäulenmassage entlang des chinesischen Nieren- und Blasenmeridians, die  Energie freisetzt und die Bandscheiben mit Dehnungen und Zuführung von Flüssigkeit ernährt.

 

Die Behandlung kann separat oder in Kombination mit einer vorgängigen Dornbehandlung durchgeführt werden.

 

Nach Breuss gibt es keine verbrauchte nur degenerierte Bandscheiben, die wieder vollständig regeneriert werden. Sie kann sowohl als Vorbereitung  (Entspannung und Erwärmung einer sehr festen Muskulatur bzw. schwer verschiebbaren Wirbeln) wie auch als Ausklang (Entspannung nach der Arbeit an Gelenken und Wirbeln) einer Dornbehandlung eingesetzt werden. Sie bringt den Kunden in eine tiefe Entspannung, seelische, und körperliche Entspannung, die Blockaden löst und neuer Energie freisetzt.

 

Ablauf

In Bauchlage: Die Empfindlichkeit der Wirbelsäule wird im Kreuzbereich sanft getestet. - Mit vier verschiedenen Griffen wird die Wirbelsäule gedehnt und die Bandscheiben durch Zufuhr von Flüssigkeit (Johanniskrautöl) genährt. - Mit einem Seidenpapier bedeckt, wird die ganze Wirbelsäule erwärmt und in einen Ruhezustand gebracht. - Der Kunde wird mit der Wiederholung eines Griffes wieder leicht aktiviert und die Behandlung zu einem Abschluss gebracht.



Dauer

60' separate Behandlung

90' in Kombination mit Dorn

* Beim ersten Mal rund 20' zusätzlich vorher einplanen!

Optionen

x andere Wünsche auf Anfrage